[[ Download E-pub ]] ó Ein Strandhaus fürZwei Î eBook or Kindle ePUB free

[[ Download E-pub ]] ß Ein Strandhaus fürZwei ì Silas ist vom Pech verfolgt Nach einem heftigen Streit mit seinem Freund darf er zwar im Ferienhaus eines Kumpels wohnen, doch dort ist er nicht allein Thriller Autor Daniel hat sich in das Strandhaus zur ckgezogen, um in Ruhe schreiben zu k nnen Statt mit seiner Schreibblockade muss er sich jetzt mit Silas herumschlagen, dem tollpatschigen Hunderetter und Nichtschwimmer, der ihm schon bald den letzten Nerv raubt und ihm mit seinem unwiderstehlichen Lachen und seinen waldhonigfarbenen Augen geh rig den Kopf verdreht L nge entspricht caTaschenbuchseiten Der witzige Klappentext hat mich neugierig gemacht Umso mehr, da ich bisher noch nichts von der Autorin gelesen hatte Ich wurde nicht entt uscht, es gab etliche humorvolle Szenen, aber auch die ernsten T ne kamen nicht zu kurz Denn aufgrund seiner kaputten Beziehung zu Lennart ist Silas nicht gerade ein Ausbund von Selbstvertrauen.Zur Handlung selbst, von seinem Ex vor die T r gesetzt, nimmt Silas das Angebot eines Freundes an, f r ein paar Tage in seinem Strandhaus Unterschlupf zu finden Wa Der witzige Klappentext hat mich neugierig gemacht Umso mehr, da ich bisher noch nichts von der Autorin gelesen hatte Ich wurde nicht entt uscht, es gab etliche humorvolle Szenen, aber auch die ernsten T ne kamen nicht zu kurz Denn aufgrund seiner kaputten Beziehung zu Lennart ist Silas nicht gerade ein Ausbund von Selbstvertrauen.Zur Handlung selbst, von seinem Ex vor die T r gesetzt, nimmt Silas das Angebot eines Freundes an, f r ein paar Tage in seinem Strandhaus Unterschlupf zu finden Was er nicht ahnt, auch Autor Daniel hat sich dort eingemietet, um endlich in Ruhe an seinem neuen Buch zu arbeiten und seine Schreibblockade zu berwinden Mit der Ruhe ist es aber dann erst einmal vorbei, denn Silas stellt mit seiner liebenswerten Tollpatschigkeit sein Leben geh rig auf den Kopf Als dann auch noch die beiden Ex der M nner berraschend auftauchen, wird es eng im Strandhaus.Ich mochte das Paar Silas und Daniel auf Anhieb Da passte von Anfang an die Chemie zwischen den beiden Dem Ex von Silas dagegen h tte ich wiederholt am liebsten die sprichw rtliche Bratpfanne bergezogen Mir jedenfalls hat es Spa gemacht, das Geschehen zu verfolgen, das ein oder andere Mal musste ich ein Lachtr nchen wegwischen Deshalb erh lt die Story von mir 5 Sterne und eine Leseempfehlung.Ein ganz lieber Dank geht an Leann Porter f r das berlassen eines Rezensionsexemplars Okay, das war eindeutig zuviel von allem Zu viel unn tiges Drama, zuviel Kitsch und Schmalz, zu viel schwachsinnige Handlungen von Protagonisten die intellektuell eher wie 5 j hrige agieren Silas will nach der Trennung von seinem Freund ein paar Tage im Ferienhaus eines Bekannten verbringen Dort hat sich allerdings auch schon Daniel einquartiert, der dringend seinen aktuellen Roman fertig schreiben muss Die beiden geraten erstmal ordentlich aneinander, das ndert sich aber recht schnell A Okay, das war eindeutig zuviel von allem Zu viel unn tiges Drama, zuviel Kitsch und Schmalz, zu viel schwachsinnige Handlungen von Protagonisten die intellektuell eher wie 5 j hrige agieren Silas will nach der Trennung von seinem Freund ein paar Tage im Ferienhaus eines Bekannten verbringen Dort hat sich allerdings auch schon Daniel einquartiert, der dringend seinen aktuellen Roman fertig schreiben muss Die beiden geraten erstmal ordentlich aneinander, das ndert sich aber recht schnell Als dann beider Ex Freunde auftauchen wird es richtig kompliziert Zwischendurch hatte das Buch durchaus humorvolle Z ge, aber alles in allem konnte es mich nicht berzeugen Das Ende war dann auch noch derma en kitschig, dass es fast schon wehtat.F r mich maximal 2,5 Sterne, es kommt nicht an die anderen Romane der Autorin heran die ich bisher gelesen habe Nach Cooler als Caipirinha entf hrt uns Leann Porter erneut ans Meer.Obwohl die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Silas und Daniel erz hlt wird, hat Silas mich direkt f r sich eingenommen und die Atmosph re des Buches mit seinem liebenswerten Wesen erf llt Als die beiden zum ersten Mal aufeinandergetroffen sind, musste ich sofort an Gegens tze denken Licht und Schatten, hell und dunkel Daniel ist auf den ersten Blick auch eher der grummelige, unbeugsame Typ Mann, w hrend Silas von in Nach Cooler als Caipirinha entf hrt uns Leann Porter erneut ans Meer.Obwohl die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Silas und Daniel erz hlt wird, hat Silas mich direkt f r sich eingenommen und die Atmosph re des Buches mit seinem liebenswerten Wesen erf llt Als die beiden zum ersten Mal aufeinandergetroffen sind, musste ich sofort an Gegens tze denken Licht und Schatten, hell und dunkel Daniel ist auf den ersten Blick auch eher der grummelige, unbeugsame Typ Mann, w hrend Silas von innen heraus zu strahlen scheint, obwohl es das Leben nicht gut mit ihm meint Dank seines Ex Freundes hat er ein komplett verschobenes Selbstbild und muss resigniert feststellen, dass er sich immer in M nner verknallt, die weit au erhalb seiner Liga spielen Silas Schicksal hat mich so ber hrt Der Kampf in seinem Inneren wurde wunderbar herausgearbeitet Obwohl er jedes Recht h tte, Gott und die Welt zu verfluchen, bleibt Silas immer fair und freundlich Nat rlich gibt es auch Momente, da suhlt er sich im Selbstmitleid, aber wer macht das nicht hin und wieder Silas nimmt sich selbst nicht allzu ernst und das lockert seine schwere Geschichte angenehm auf.Die Chemie zwischen Silas und Daniel stimmt, es knistert vernehmlich G be es da blo nicht den unangek ndigten Besuch, der nicht nur die Protagonisten etliche Nerven kostet, jedoch daf r sorgt, dass sich das gewohnte Gef ge verschiebt, die Protagonisten aus ihren Wohlf hlzonen ausbrechen und somit Platz f r Neues schaffen.Eine Geschichte, die bereits auf den ersten Seiten mit viel Humor berzeugt, im Nachgang aber eine Tiefgr ndigkeit zu Tage f rdert, die zun chst verborgen scheint